Aktuelles

Pressemeldungen

Bundestagsabgeordneter Rohde besucht Gemeinde Cappeln

Besuch aus Berlin konnte Bürgermeister Marcus Brinkmann in der Gemeinde Cappeln begrüßen. Zu Gast war der Bundestagsabgeordnete Dennis Rohde (SPD), der sich gemeinsam mit Parteifreunden informieren wollte.


Rohde wurde von Detlef Kolde, Renate Geuter, Andreas Wille, Marcel Niemann und dem Cappelner SPD-Fraktionsvorsitzenden Frank Garling begleitet. Letzterer hatte das Gespräch, an dem von der Verwaltung Bürgermeister Marcus Brinkmann und der allgemeine Vertreter Dirk Olliges teilnahmen, initiiert.

Dennis Rohde ist seit 2013 Abgeordneter des Deutschen Bundestages. Dort ist er ordentliches Mitglied des Haushaltsausschusses und des Rechnungsprüfungsausschusses.
Bürgermeister Brinkmann berichtete zur 380-kV-Höchstspannungsleitung Conneforde-Cloppenburg-Merzen und zu den zu erwarteten negativen Auswirkungen für die Gemeinde Cappeln. Dennis Rohde sicherte zu, in dieser Sache beim Bundeswirtschaftsminister Altmaier nachzuhaken. Aber auch Themen wie der lokale Breitbandausbau und Mobilfunk sowie die Ortsentwicklung wurden ausführlich erörtert.

Die Gemeinde Cappeln bietet den Bürgern die Möglichkeit, Laub von öffentlichen Flächen und Straßenbäumen kostenlos abzugeben.

Entsprechende Container stehen am 09.11.2019, am 23.11.2019 und am 07.12.2019 jeweils in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr, auf dem Bauhof in Cappeln, Schierlingsdamm 2A, bereit.

Brinkmann

Auf Initiative des Amtsgericht Cloppenburg und des Landkreises Cloppenburg wurde 1993 der Betreuungsverein Cloppenburg e.V. gegründet. Neben Privatpersonen traten die Städte und Gemeinden des Landkreises Cloppenburg dem Verein mit Sitz in Cloppenburg bei.

Wir bieten kostenfreie Beratungen und Unterstützung für ehrenamtliche Betreuer an. Außerdem beraten wir zu Vorsorge- und Betreuungsvollmachten. Gerne können Sie uns auch ansprechen, wenn sie als ehrenamtlicher Betreuer tätig werden wollen.

An jedem 4. Donnerstag im Monat – erstmals am 24.10.2019 von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr- findet die Beratung nun bürgernah im Rathaus der Gemeinde Cappeln statt.

Weitere Informationen rund um den Betreuungsverein finden Sie auch auf unserer Internetseite: https://www.betreuungsverein-cloppenburg.de/

Kirchengemeinde beteiligt sich nicht am Dorfgemeinschaftshaus und plant eigenes katholisches Pfarrheim.